Schlagwort-Archive: gleise

Erster Gleiswendel steht

Der erste Gleiswendel steht und ist fahrtüchtig, d.h. er ist schon komplett verkabelt und angeschlossen. Der erste Testbetrieb wurde auch schon gemacht und bis jetzt ohne Probleme verlaufen. Der zweite Gleiswendel ist gerade in Bau und wird in den nächsten Wochen fertig gestellt. Die Wendeln werden den Schattenbahnhof mit der sichtbaren Ebene verbinden. Ein aktualisierter Gleisplan wurde schon unter „Über die Anlage – Gleisplan“ hochgeladen.
Hier ein paar Bilder. Bessere Fotos mit Zügen auf dem Wendel folgen.

Es geht bergauf…

Meine Züge können endlich bergauf fahren: Die Rampen sind fertig. Diese Rampen dienen dazu den Schattenbahnhof mit den Gleiswendeln zu verbinden. Die Rampen erforderten eine lange Vorbereitung. So dauerte die Planung länger als die Montage.

Die beiden Rampen sind schon fahrtüchtig, aber es müssen noch ein paar Fehler ausgebessert. Die Rampen sind die erste Anlagenabschnitte die mit Flexgleise ausgestattet wurden.

Ein neuer Gleisplan folgt in den nächsten Tagen unter „Über die Anlage – Gleisplan“.

Hier ein paar Bilder:

 

Dämmung im Schattenbahnhof

Wie hier schon geschrieben bekommt mein Schattenbahnhof eine Dämmung. Was auch am Freitag den 1. Juli passiert ist. Mithilfe eines Kollegen haben wir alle Gleise losgeschraubt und die Kabel unter der Anlage gelöst. Davor hatte ich die Gleise mit Linien auf der Platte aufgezeichnet um den Kork genau wieder auf der gleichen Stelle aufzukleben. Nach dem Aufkleben des Korks wurden die Gleise auf den Kork aufgeklebt. Danach mussten nur noch die Kabel wieder angeschlossen werden. Schnell noch die Gleise gesäubert und dann konnte wieder gefahren werden.  Hier sind Bilder von dem „Umbau“:

Statusbericht

Der letzte Artikel ist schon lange her, mehr als 2 Wochen. Das hat einen guten Grund: In letzter Zeit gab es nicht viel zu erzählen und zu zeigen. Nach der erfolgreichen Verkabelung und Inbetriebnahme des Schattenbahnhof wurde mal intensiv die Software gestestet. Wie es dort steht erfahrt ihr in einem späteren Artikel mehr. Außerdem habe ich angefangen mir Gedanken zu machen wie es weiter gehen soll. Eine Änderung wird in nächster Zeit geben: Ich habe ja meine Gleise im Schattenbahnhof auf die Platte geschraubt und relativ schnell nervte der Lärm und entschied mich so, jetzt wo es noch möglich ist, die Gleise auf eine Korkbettung zu kleben, als Dämmung. Das wird dann auch am 9. Juli passieren. Der Rest der Anlage wird dann standardmäßig auf eine Korkbettung geklebt. Die Planung der Gleiswendeln & co hat schon angefangen und sobald es Fortschritte zu sehen gibt, werde ich hier ein Artikel posten. Jetzt was zum Rollmaterial: Meine Wegmann Personenwagen bekommen eine Innenbeleuchtung, die von Moba-Technik.de gemacht wird. Das hat natürlich den optischen, schöneren Effekt aber auch den Vorteil dass die Wagen dann von den Rückmelder erkannt werden sonst hätte man Widerstände einbauen müssen. Dazu überlege ich mir noch eine weitere Lok zuzulegen: Entweder die Roco CFL Serie 900 oder die CFL 3010 (Sondermodell).

Das war es mal mit dem Statusbericht, sobald es was neues gibt melde ich mich wieder.

Bau des Schattenbahnhof fortgeschritten

Seit Sonntag schon ist der Bau am Schattenbahnhof weit fortgeschritten. Alle 4 Gleise des Schattenbahnhofs sind fertig. Kabel an die Gleise gelötet, Gleise festgeschraubt und Weichen eingebaut. Es fehlt nur die Verkabelung. Und natürlich die Gleis zum Schattenbahnhof und vom Schattenbahnhof. Die Verkabelung habe ich auch schon angefangen doch die werde ich wieder von vorne machen da es Chaos in den Kabeln gab (wusste nicht mehr welches Kabel was war trotz Beschriftung). Ich werde das beim 2. Anlauf anders machen, so dass kein Chaos mehr ensteht. Alles schön sauber verlegen damit ich beim Fehler suchen keine Stunde verbringe. Dafür werde ich mir ordentliches Material bestellen. Es fehlen mir sowieso noch Rückmeldemodule so dass sobald kein Testbetrieb stattfinden kann. Bilder gibt es keine da ich noch keine Zeit hatte und niemand soll mein Chaos sehen 😉

Der Schattenbahnhof im Bau

Der Schattenbahnhof befindet sich im Moment im Bau. Der Bau geht leider nicht so schnell weiter da ich für die Rückmeldung Kabel an die Gleise löten muss bevor ich sie befestigen kann. Leider habe ich mit den Löten noch so meine Probleme. Ich habe davor nie was mit Löten zu tun und mein Lötkolben ist nichts. Dafür muss jetzt mal ordentliches Material bestellt werden. Bis das angekommen ist dauert es. Sobald ich den Dreh mit den Löten heraus habe, geht es richtig los. Hier mal zwei Bilder, wo die ersten Gleise schon befestigt sind.

News [Update]

Heute gibt es nur kleine Neuigkeiten:

– Gleisplan: Der Plan ist soweit fertig. Werde ihn heute hier veröffentlichen. Änderungen wird es sicher noch danach geben. [Update 06.03.11 20:37] Der Gleisplan ist jetzt hier verfügbar. Über die Anlage -> Gleisplan

– Gleismaterial: Habe günstig Gleismaterial für die obere Ebene bekommen. Schnäppchen lässt man sich nicht entgehen.

– Lok: War heute auf einer Modellbahnbörse auf der Suche einer Lok. Es handelt sich um die CFL 3600. Trix hatte mal die CFL 3609 für Gleichstrom. Auf der Börse gab es die aber leider zu teuer für mich. Am 27. März ist wieder eine Börse. Da werde ich mir vornehmen die Lok zu kaufen. Die Lok wird dann mit meinen Wegmann Waggons fahren.

Gleisplan

Heute hatte ich die Lust am Gleisplan zu arbeiten. Da ich nie wirklich einen hatte war dies nötig. Er nimmt Gestalt an aber fertig ist er noch nicht. Darum habe ich ihn noch nicht hier veröffentlicht. Sobald er fertig ist werde ich ihn hier poste. Leider wird jetzt alles sehr langsam weiter gehen da Schule vorgehen und ich noch andere Hobbys habe. In den Osterferien fahre ich weg somit kann ich nichts machen. Aber nach den Ferien werde ich noch viel fertig machen so dass der Sommer kommen kann wo dann die Gartenbahn gebaut wird 😉